News News Archiv Downloads TheBat! Voyager RSS/Sidebar Minimal GLYPH Original GLYPHs Diverse GLYPHs SplashScreens Links Tools Mail-Server PDF-Anleitungen MF Skins Clickable Dummy Banner Kaufen/Upgraden Suche FAQ Impressum News Feeds abbonieren

TheBat! Voyager - Installieren und AktivierenDownload    Changelog    zurück

Eigentlich wird durch den Voyager-Installer das Programm nicht installiert, sondern nur auf eine bestimmte Partition entpackt. Nach dem Entpacken kann der komplette Voyager-Ordner an einen beliebigen Ort verschoben werden.

Beim ersten Start von Voyager muss ein Zugriffspasswort erstellt werden, welches später für einen sicheren Zugriff auf die Maildatenbank sorgt.

Beachte: In älteren Voyager-Version musste kein Passwort eingegeben werden. Leider ist seit der Version 4.0.24.12
ein Update von einer Installation ohne Passwort nicht ohne Weiteres möglich. Um in einem solchen Fall auf die aktuelle Voyager-Version umszusteigen muss aus der laufenden Voyager-Version eine Datensicherung erstellt werden. Diese Datensicherung kann dann in die neue Version importiert werden.

Beachte: Eine nachträgliche Änderung des Passwortes kann nur durch eine komplette Neuinstallation erfolgen!

Beachte: Eine nachträgliche Änderung des Passwortes kann nur durch eine komplette Neuinstallation erfolgen!

Beachte: Eine nachträgliche Änderung des Passwortes kann nur durch eine komplette Neuinstallation erfolgen!


Anschließend öffnet sich automatisch das Token-Aktivierungs-Fenster.

Hier trägt man den Key Block aus der Bestätigungs-Mail ein, welche man von RITLabs oder element5 erhalten hat.
Dieses erfolgt am Besten indem man den Code in der Mail markiert, ihn in die Zwischenablage kopiert, und anschließend in das Registrationsfeld einfügt.

Beachte das der Code nicht durch Umbrüche oder Leerzeichen verändert werden darf!

Mit dem Betätigen des Fetch Key Buttons wird nun eine Verbindung zum Ritlabs-Server aufgebaut (Internetverbindung voraus gesetzt), wobei die Echtheit des Registrationsschlüssel überprüft wird.

In der Adresszeile des Browsers können die übermittelten Daten eingesehen werden.

Bei erfolgreicher Verifikation des Registrationsschlüssels wird der Aktivierungsschlüssel anhand der Hardware-ID generiert und anschließend über die Webseite ausgegeben.

Auch diesen Schlüssel kopiert man am Besten indem man den Code markiert, in die Zwischenablage kopiert, und ihn anschließend in das Activate Token Feld einfügt.

Beachte auch hier das der Code nicht durch Umbrüche oder Leerzeichen verändert werden darf!


Durch das Betätigen des Activate Buttons erscheint nun ein Fenster welches die erfolgreiche Aktivierung bestätigt.

Beachte: Wenn die Hardware sich ändert, auf welcher Voyager installiert wurde, muss Voyager erneut aktiviert werden. Dies passiert wenn man einen anderen Stick benutzt, eine andere Festplatte/Partition verwenden möchte, oder z.B. ein neues TrueCrypt-, oder PrivateDisk-Volume erstellt hat, und Voyager nun von diesem Volume aus benutzen möchte. Auch eine Formatierung des Volumes in ein anderes Format (FAT32/NTFS...) erfordert eine erneute Aktivierung.

Bei einem Update auf eine neuere Version braucht nur die voyager.exe ausgetauscht werden. Mit 7-Zip z.B. kann der Installer (exe) geöffnet, und nur die voyager.exe entpackt werden.

7-Zip Packer: http://www.7-zip.org
TrueCrypt: http://www.truecrypt.org
Deutsche Bedienungsanleitung für TrueCrypt: http://www.truecrypt.de.vu
Private Disk Light: http://www.dekart.com/de
TheBat! Private Disk: http://www.ritlabs.com
Nach oben scrollen